Am heutigen Sonntag fand Turnier 2 der u14-Cup Turnierserie in Zwickau statt. Am Zwischenstand nach zwei Turnieren ist ersichtlich, dass noch viele Knirpse ihre Chancen auf die Pokale am Ende der Turnierserie in 14 Tagen in Glauchau haben. Ergebnisse.

Unter Turniere finden alle Teilnehmer die Auslosung des Achtelfinales um den Schnellschachvereinswanderpokal.

Wie schon seit einigen Jahren zog es auch diesmal wieder einige Schachfreunde des Vereines kurz vor und während Christi Himmelfahrt ans Schachbrett. Zu sechst waren wir beim Wunsiedel Schachfestival vertreten und lieferten zu grossen Teilen gute Ergebnisse ab. Kevin spielte ordentlich im Meisterturnier, wobei ein halbes Pünktchen mehr sicherlich möglich gewesen wäre. Und im Amateurturnier spielten Frank und Mario bis zur letzten Runde in der Spitzengruppe mit, Sebastian spielte ebenfalls ein sehr ordentliches Turnier, Aaron schlug sich bei seinem ersten Turnier sehr wacker, nur Lutz hatte mindestens drei schlechte Turniertage. Gerd versuchte sich erneut beim Mühlhäuser Schachopen.

Am gestrigen Samstag machten sich acht Schachfreunde auf den Weg nach Triebes, um die im letzten Jahr begonnenen Vereinsverbindungen mit dem TSV Triebes zu pflegen. Aus dem vergangenen Jahr hatten wir eine deftige Klatsche wieder gut zu machen und entsprechend waren wir natürlich auch aufgestellt. Auf dem Programm standen zuerst drei Stunden Schach, dann gemeinsames Mittagessen und gemütliches Beisammensein beim Kegeln. Das Schachmatch ist schnell zusammengefasst: Jennifer griff im Turmendspiel fehl, Gerd glich aus, Guido hielt remis. Stefan's souveräner Erfolg brachte uns erstmals in Front, was Kevin mit etwas zu wenig Inspiration wieder ausglich. Doch Frank und Volker stellten unseren Gesamterfolg sicher und Lutz remisierte zum 5:3. Das Hauptanliegen des Vergleichskampfes, die Vereinsfreundschaft, folgte nun im Anschluss. Und dabei mussten wir die Überlegenheit der Triebeser beim Kegeln anerkennen. Insgesamt war es ein sehr harmonischer und lustiger Tag, der dem Zusammenhalt auf jeden Fall sehr zuträglich war. 

Mit dem Auftaktturnier in Crimmitschau begann am gestrigen Tag der diesjährige u14-Cup für Nachwuchstalente aus dem Kreis Zwickau. 30 Kinder und Jugendliche wetteiferten in den vier Altersklassen unter super Wettkampfbedingungen um die Urkunden. Ergebnisse.

Additional information